S O N N Y   B O Y S 

                      Komödie von Neil Simon

Die beiden Starkomiker Willie Clark und Al Lewis (Googeln zwecklos, da gibt’s nur andere Typen) haben über vier Jahrzehnte gemeinsam auf der Bühne gestanden, bis sie sich dermaßen verkracht haben, dass das Duo DIE SONNY BOYS  seit nunmehr elf Jahren nur noch Geschichte ist. Der eine BOY lebt einigermaßen zufrieden bei seiner Tochter in New Jersey, der andere, Willie Clark (Bild: Jonny Reimers), haust verbittert in einem, genau wie er, in die Jahre gekommenen Hotel in Manhattan. Und löchert seine Nichte und Agentin (Bild: Kerstin Schäfer), ob sie ihm nicht irgendeine Rolle in einem Film oder wenigstens in einem Werbespot beschaffen könne. Die „liebe Nichte, aber lausige Agentin“  kommt tatsächlich eines Tages mit dem Angebot eines Fernsehsenders, in einer Rückschau noch einmal die berühmten Protagonisten von einst in einem Sketch auftreten zu lassen. Aber gegen ein solches Zusammengehen mit seinem Ex-Kollegen sträubt sich Willie Clark mit allen Mitteln. -  Selbstverständlich kommt es dann aber doch dazu, und ebenso selbstverständlich geht das grandios daneben.

Das Stück wird als Komödie annonciert, Sie dürfen mit Recht erwarten, das es komisch wird!

 

Jonny Reimers, Kerstin Schäfer, Günter Gräbner, n. n., Daniel Stephan, Mareike Huismann, Marion Werner; Regie: Jutta Gräbner

 

Termine:

Oktober / November 2017 

 

 Mittwoch       25. Oktober    20:00 Uhr 

Freitag          27.                  20:00

Sonnabend    28.                  18:00

Sonntag        29.                  16:00

Mittwoch           1. November 20:00

Freitag            3.                  20:00

Sonnabend      4.                  18:00

Sonntag          5.                  16:00

 

 

Reservieren Sie sich Ihre Plätze über die Seite "Ihre Karten"

 

Spielstätte:

 

Das "bremer kriminal theater"  im Gebäude der Union Brauerei, Bremen-Walle, Theodorstr. 13 A

siehe hier...

 

 

 

 

 

Hiervor spielten wir für Sie:

"Die Kaktusblüte"  von Barillet / Grèdy